KEIN INHALT

 

 

democraticArts im Projekt Verabredung mit der Zukunft

Verabredung mit der Zukunft ist ein Projekt der Nemetschek Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Künstlerkollektiv democraticArts zum demografischen Wandel.

Beteiligt sind die Künstlerinnen: Sanne Kurz, Christiane Huber und Margarete Hentze

Weitere Infos unter: www.verabredung-mit-der-zukunft.de

 

 

democraticArts  ist ein Künstlerkollektiv und besteht aus einer heterogenen Teilnehmergruppe. Es versteht sich als Vehikel, auf dem jeder mitfahren kann, um soziale und gesellschaftsrelevante Themen nach künstlerischen, angewandten, theoretischen und alltäglichen Gesichtspunkten kritisch zu  hinterfragen und interdisziplinär zu verarbeiten. Jeder kann teilnehmen, unterstützen und neue Projekte einbringen. Demokratie wird hierbei als Lebensform und Gesellschaftsform verstanden und löst sich von politischen Festlegungen.